Praxis für Neurologie und Psychiatrie Hann. Münden

Information

Hier finden Sie aktuelle Informationen.

Infektionsschutz

 

Zum Schutz unserer teilweis an schweren chronischen Erkrankungen leidenden Patienten bitten wir Patienten mit Anzeichen für eine infektiöse Erkrankung (z. B. Husten, Fieber) geplante Besuche in unserer Praxis nicht wahrzunehmen.

Neurologisch - psychiatrische Notfälle mit solchen allgemeinen Erkrankungssymptomen geben dies bitte umgehend bei der Anmeldung an.

Generell bitten wir alle um Beachtung allgemeiner Hygienemaßnahmen (z. B. gründliches, regelmäßiges Händewaschen, Husten- und Niesetikette (in die Ellenbeuge husten / niesen)). Wir hoffen mit diesen Maßnahmen die Übertragung  von z. B. Grippeviren, Bakterien aber auch des "neuen Coronavirus" SARS-CoV2 auf unsere chronisch kranken, teilweise betagten und teilweise immunsupprimierten Patientinnen / Patient zu verhindern und bitten um ensprechendes Verständnis.

 

Patienten mit Multipler Sklerose  finden tagesaktuelle Informationen auf der Homepage der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft DMSG (www.dmsg.de) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (www.dgn.de).

Ihre Facharztpraxis

 

Tagesaktuelle Informationen der Charité/Berlin zur Coronavirus-Erkrankung https://www.charite.de/klinikum/themen_klinikum/faq_liste_zum_coronavirus/

 

 

In diesem Fall bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte anrufen:

Tel.: 116117